Hand-Fuß-Abdruck: Rentier

5
(2)

Zubehör

buntes Tonpapier oder Fingerfarben Schere und Klebstoff farbige Stift ggf. Wackelaugen und rote Wattekugel

Materialkosten: ca. € 0,50

Vorgehensweise:

Diese Bastelarbeit können schon recht kleine Kinder mit etwas Hilfe bewerkstelligen.

 

Die einfachste Variante ist die Fingerfarben-Methode: einen nackten Fuß des Kindes braun anmalen und auf das Papier drucken. Anschließend beide Hände anmalen und wie auf dem Foto zusehen als Hörner an den Fuß, bzw. Kopf, drucken. Alles trocknen lassen und zum Schluss eine rote Nase, Augen und Mund einzeichnen – fertig!

 

Da nicht jedes Kind es gern hat, sich Finger und Füße „dreckig“ zu machen, gibt es noch eine zweite Methode: Den Fuß des Kindes mit einem Stift auf das braune Tonpapier abzeichnen, ebenso die Hände auf das Tonpapier. Ausschneiden und als Rentierkopf auf das grüne Papier kleben. Wackelaugen, eine rote Nase und ein Mund ergänzen den Fuss-Hand-Rentierkopf!

Auf diese Art und Weise können ganz Rentier-Herden entstehen!

       

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Gib als erster eine Bewertung ab!

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns doch, besser zu werden.

Hier kannst Du uns sagen, was Dir nicht gefallen hat.

Weitersagen

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*