Präambel

Die nachfolgend aufgestellten Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung aller Inhalte und Angebote auf den Internetseiten mit dem Namen Weihnachtsgaudi. Das Angebot wird über die URL http://weihnachtsgaudi.de und etwaige Subdomains als Teil des Gaudinauten Netzwerks durch die Gaudinauten UG (nachfolgend: Betreiber) angeboten und betrieben. Mit der Nutzung der Weihnachtsgaudi Internetseiten werden diese vom Nutzer ausdrücklich anerkannt. Hinweise zum Betreiber von Weihnachtsgaudi  finden sich im Impressum.

I. Nutzung der Inhalte und Angebote auf Weihnachtsgaudi

§ 1 – Kostenlose Nutzung
  1. Die Registrierung bei Weihnachtsgaudi und Nutzung des Angebotes durch registrierte Mitglieder ist grundsätzlich kostenlos. Der Nutzer trägt dabei allerdings die ggf. für seinen eigenen Internetzugang anfallenden Gebühren (sog. “Online-Gebühren”, ggf. Telefon- oder andere Gebühren).
  2. In Einzelfällen und für das Angebot besonderer Dienstleistungen ist der Betreiber zur Erhebung einer Gebühr berechtigt.
§ 2 – Private bzw. Gewerbliche Nutzung
  1. Das Angebot von Weihnachtsgaudi richtet sich ausschließlich an Privatpersonen oder private Personenvereinigungen (z.B. Familien). Die Genehmigung zur privaten Nutzung umfaßt ausdrücklich nicht die Vervielfältigung von Inhalten der Weihnachtsgaudi Seiten in anderen Medien, inkl. privat betriebener Internetseiten. Eine derartige Verwendung und Vervielfältigung bedarf grundsätzlich und immer der vorherigen, schriftlichen Zustimmung durch den Betreiber.
  2. Jede Form der gewerblichen Nutzung der Internetseiten oder ihres Inhaltes ist untersagt und erfordert die ausdrückliche, schriftliche Genehmigung des Betreibers. Die gewerbliche Nutzung kann mit einer Gebühr oder einer anderweitigen Kompensation verbunden werden. Die Entscheidung über Art und Höhe der Kompensation obliegt allein dem Betreiber.
§ 3 – Verfügbarkeit, Leistungsumfang, Ausschluss von der Nutzung
  1. Die Weihnachtsgaudi Seiten werden regelmäßig und sorgfältig gewartet und gepflegt. Dennoch kann die jederzeitige Verfügbarkeit des Angebotes nicht garantiert werden. Ein Anspruch auf die Nutzung der Seiten besteht somit nicht.
  2. Es ist dem Nutzer ausdrücklich untersagt, die Angebote und Inhalte in irgendeiner Form zu manipulieren. Gleichsam ist die Verbreitung jugendgefährdender, pornographischer, gewaltverherrlichender oder rassistischer Inhalte in jeglicher Form untersagt.
  3. Die Verbreitung von Massensendungen (sog. SPAM) durch den Nutzer (per Email oder PN) ist nicht zulässig
  4. Der Nutzer verpflichtet sich, jegliches Nutzungsverhalten zu unterlassen, das zu einer überdurchschnittlichen Belastung der Weihnachtsgaudi Infrastruktur führt. Dies beinhaltet (ist aber nicht begrenzt auf):
    • das automatisierte Aufrufen der Weihnachtsgaudi Seiten durch ein Programm oder Skript
    • Das mehrfache und wiederholte Aufrufen von einzelnen Seiten innerhalb kürzester Zeit
    • die Massenversendung von Beiträgen oder privaten Nachrichten (PN)
  5. Generell ist jegliche Nutzung untersagt, die zu einer Inanspruchnahme des Betreibers wegen wettbewerbswidrigen Verhaltens oder der Verletzung gewerblicher oder sonstiger Schutzrechte führen könnte. Dies beinhaltet ausdrücklich auch das Verbot, Beiträge einzustellen, die den Rechten Dritter unterliegen!
  6. Dem Betreiber steht es frei, jeden Nutzer, der gegen diese Nutzungsbestimmungen verstößt, ganz oder zeitlich befristet von der Nutzung auszuschließen (s. hierzu auch Zf.I Nr.5, Abs.7)
§ 4 – Verantwortlichkeit für die Inhalte
  1. Der Betreiber von Weihnachtsgaudi ist nur für die Inhalte auf der Website verantwortlich, die durch den Betreiber oder Personen, die durch den Betreiber dazu beauftragt wurden, eingestellt wurden. Die Verantwortung für Inhalte, die von Dritten eingestellt werden (ausdrücklich auch im Forum oder im Chat), liegen ausdrücklich beim einstellenden Nutzer.
  2. Die Betreiber und die Redaktion von Weihnachtsgaudi  sind für die Inhalte von anderen Homepages, die von Dritten angeboten werden und über Links auf Weihnachtsgaudi erreicht werden, nicht verantwortlich.
§ 5 – Registrierung
  1. Der Nutzer kann sich jederzeit kostenlos im Gaudinauten Netzwerk zu registrieren. Dies kann z.B. über das auf den Seiten von Weihnachtsgaudi oder einer der anderen dem Gaudinauten Netzwerk angeschlossenen Websites angebotenen Registrierungsformulars erfolgen.  Mit der Registrierung bei einer der Website des Gaudinauten Netzwerks ist der Nutzer automatisch auch bei allen anderen Websites des Gaudinauten Netzwerks registriert.
  2. Mit der Registrierung erhält der Nutzer die Möglichkeit, sämtliche angebotene Leistungen kostenlos nutzen zu können. Die Registrierung ist abgeschlossen, wenn der Nutzer sie durch Klicken auf einen per Email übersandten Link bestätigt.
  3. Ein Anspruch auf die Nutzung des Services wird auch durch die Registrierung nicht begründet.
  4. Bei der Registrierung muß der Nutzer zumindest seinen korrekten Vornamen, Nachnamen sowie eine gültige eMail-Adresse angeben. Er sichert dabei zu, daß sämtliche im Registrierungsverfahren angegebenen Daten einschließlich etwaiger, freiwilliger Mehrangaben richtig sind. Die Verwendung sog. “Wegwerfadressen” oder “Einmaladressen” ist nicht zulässig und führt zu einer Löschung des Zugangs
  5. Der Betreiber von Weihnachtsgaudi hat das Recht, eine Registrierung abzulehnen oder zu widerrufen, wenn begründeter Anlass zur der Vermutung besteht, dass eine Registrierung unter Angabe falscher Daten vorgenommen wurde oder wenn die Registrierung nicht innerhalb einer Woche durch Folgen des Bestätigungslinks bestätigt wird. Ebenso hat Weihnachtsgaudi Beteiber  das Recht, eine Registrierung zu jedem späteren Zeitpunkt zu widerrufen, wenn ein Nutzer gegen diese Nutzungsbedingungen verstößt.
  6. Der Nutzer wählt bei seiner Registrierung einen Benutzernamen und ein Paswort. Der Nutzer verpflichtet sich, diese Zugangsdaten sorgfältig zu verwahren und Dritten nicht zugänglich zu machen.
  7. Sollte der Nutzer sein Paswort vergessen, kann er es sich an die bei Weihnachtsgaudi hinterlegte eMail-Adresse zusenden lassen. Der Betreiber von Weihnachtsgaudi ist zudem berechtigt, das Passwort eines Nutzers nach eigenem Ermessen selbständig zu ändern.
  8. Der Nutzer hat ggf. die Möglichkeit, den regelmäßigen Newsletter von Weihnachtsgaudi zu beziehen. Unabhängig von dieser Auswahl stimmt der Nutzer mit seiner Registrierung zu, gelegentliche Hinweise vom Betreiber des Gaudinauten Netzwerks per Email zu empfangen. Die Entscheidung zum Empfang des Newsletters ist von der Registrierung unabhängig. Das bedeutet, daß der Versand des Newsletters solange fortgesetzt wird, bis der Newsletter explizit abbestellt wird. Dies ist von einer etwaigen Löschung der Registrierung unabhängig.
  9. Sperrung und Löschung des Account:
    Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Registrierung auf Weihnachtsgaudi selbständig wieder zu löschen. Darüberhinaus behält sich der Betreiber das Recht vor, Accounts bei Vorliegen eines oder mehrerer der folgenden Kriterien ohne weitere vorherige Ankündigung zu sperren bzw. zu löschen:

    • der Nutzer hat gegen diese Nutzungsbedingungen verstossen
    • der Nutzer hat sich wiederholt und trotz Ermahnung unfair oder beleidigend gegenüber anderen Nutzern oder Mitarbeitern von Weihnachtsgaudi verhalten
    • der Account wurde länger als drei Monate nicht genutzt (d.h. kein Login ist unter dem Account erfolgt)
    • drei oder mehr Emails an die im Account hinterlegte Emailadresse wurden als unzustellbar zurückgeschickt
§ 6 – Haftung
  1. Der Betreiber von Weihnachtsgaudi haftet grundsätzlich nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Bei fahrlässiger Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht ist die Haftung auf den vorhersehbaren Schaden begrenzt.
  2. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Weihnachtsgaudi veröffentlichten Inhalte ist die Haftung ausgeschlossen.
  3. Der Nutzer haftet dem Betreiber von Weihnachtsgaudi nach den gesetzlichen Bestimmungen sowie für sämtliche Schäden, die aufgrund einer Verletzung dieser Nutzungsbedingungen entstehen. Ferner verpflichtet sich der Nutzer, Weihnachtsgaudi und den betreiber von sämtlichen Ansprüchen freizustellen, denen der Betreiber wegen einer unbefugten Nutzung des Services oder eines Verstoßes gegen diese Nutzungsbedingungen durch den Nutzer ausgesetzt ist.
§ 7 – Datenschutz
Der Betreiber von Weihnachtsgaudi verpflichtet sich zur Einhaltung der Grundsätze, die in der Datenschutzerklärung festgelegt sind.
Während der Registrierung gibt der User seinen Namen und nach eigenem Ermessen weitere persönliche Daten an. Die Angabe dieser erweiterten Daten ist zur Nutzung des Angebots von Weihnachtsgaudi nicht notwendig und erfolgt nach freiem Ermessen des Users. Der Betreiber sichert zu, dass keine personenbezogenen Daten des Users an Dritte weitergegeben werden, sofern dieser seine Zustimmung dazu nicht erteilt. Die Zustimmung gilt für diejenigen Daten als erteilt, die der User über sein persönliches Profil auf einer der dem Gaudinauten Netzwerk angeschlossenen Seiten als öffentlich einsehbar einstellt. Daten, die der User als öffentlich einsehbar einstellt (realer Name, Emailadresse, Geburtstag, etc.) werden im Profil des Users öffentlich gezeigt und können daher u.a. von Suchmaschinen (Google, Yahoo, MSN, o.ä.) gefunden und weiter verteilt werden.
[su_spacer]

II. Übertragung eigener Beiträge auf die Seiten von Weihnachtsgaudi

Für die Übertragung eigener Beiträge des Nutzers auf die Webseiten von  Weihnachtsgaudi gelten die o.g. Allgemeinen Nutzungsbedingungen, sofern sich aus den folgenden Bestimmungen nichts anderes ergibt.

§ 1 – Verantwortlichkeit für Beiträge
  1. Der Nutzer trägt die alleinige und volle Verantwortung für Beiträge, die er auf den Seiten von  Weihnachtsgaudi veröffentlicht.Der Betreiber von Weihnachtsgaudi lehnt die Verantwortung für derartige Beiträge unbeschadet der Zf. II Nr. 3 dieser Nutzungsbedingungen ausdrücklich ab.
§ 2 – Rechtsverletzung durch die Veröffentlichung von Beiträgen
  1. Es dürfen ausschließlich solche Beiträge auf Weihnachtsgaudi veröffentlicht werden, die von dem Nutzer selbst herrühren bzw. an denen er das alleinige Nutzungs- und Verbreitungsrecht inne hat. Der Nutzer versichert ausdrücklich, daß durch die von ihm eingestellten Beiträge (Texte, Bilder, o.ä.) keine Rechtsvorschriften verletzt werden. Insbesondere versichert der Nutzer, daß seine Beiträge nicht gegen gewerbliche oder sonstige Schutzrechte (inkl. Urheberrecht!), wettbewerbsrechtliche Vorschriften oder solche des Ordnungswidrigkeits- oder Strafrechts verstoßen und dass die Veröffentlichung seines Beitrags auch sonst keine unerlaubte Handlung darstellt.
  2. Auch nach einer Veröffentlichung eines Beitrags verbleibt die alleinige Verantwortung für den Beitrag bei dem einstellenden Nutzer. Dies gilt nicht, sofern vor der Veröffentlichung eine maßgebliche, redaktionelle Bearbeitung des Beitrags durch die Weihnachtsgaudi Redaktion erfolgt ist. In diesem Fall wird der Beitrag entsprechend gekennzeichnet.
  3. Der Betreiber von Weihnachtsgaudi weist ausdrücklich darauf hin, daß Beiträge mit möglicherweise strafrechtlich relevantem Inhalt bei den zuständigen Behörden zur Anzeige gebracht werden.
§ 3 – Löschen, Verschieben und Bearbeiten von Beiträgen
  1. Vor der Veröffentlichung von Beiträgen im Weihnachtsgaudi Forum oder Chat findet keine eingehende Prüfung der Beiträge statt. Neue Beiträge im Forum werden aber in einem zumutbaren Rahmen regelmäßig durch den Betreiber oder durch vom Betreiber benannte Vertrauenspersonen geprüft.
  2. Beiträge in den übrigen Weihnachtsgaudi Rubriken werden inhaltlich durch die Weihnachtsgaudi Redaktion oder von ihr benannte Personen gesichtet. Die Sichtung beschränkt sich dabei i.W. auf Rechtschreibung und Ausführlichkeit des Beitrags. Dabei erfolgt keine grundsätzliche Überprüfung auf eine mögliche Verletzung von Urheber- oder anderen Rechten gem. Ziff II Nr. 2. Eine Veröffentlichung eines Beitrags entbindet somit den Nutzer ausdrücklich nicht von der in Zif. II Nr. 2 benannten Verantwortung für seine eigenen Beiträge.
  3. Der Betreiber ist berechtigt, unter Zf. II Nr. 2 dieser Nutzungsbedingungen fallende sowie unsachliche oder unpassende Beiträge nach freien Ermessen zu löschen oder zu verschieben. Ein redaktionelle Bearbeitung der Beiträge ist nicht vorgesehen, bleibt aber vorbehalten.
§ 4 – Nutzungs- und Verbreitungsrechte an den Beiträgen
  1. Der Nutzer räumt dem Betreiber an den vom Nutzer auf den Seiten von Weihnachtsgaudi  veröffentlichten Beiträgen das uneingeschränkte und ausschließliche Nutzungs- und Verbreitungsrecht ein. Insbesondere hat der Betreiber das Recht, die Beiträge nach freiem Ermessen über andere Medien zu veröffentlichen und anderwaitig zu verwerten.
§ 5 – Haftung
  1. Unbeschadet der Zf. II Nr. 4 dieser Nutzungsbedingungen ist die Haftung des Betreibers von  Weihnachtsgaudi und der Weihnachtsgaudi  Redaktion für Inhalte, die von anderen Nutzern eingestellt werden, ausgeschlossen. Sollte der Betreiber wegen der Veröffentlichung von Nutzerbeiträgen dennoch in Anspruch genommen werden, ist der Verfasser des Beitrags verpflichtet, den Betreiber von sämtlichen Ansprüchen freizustellen. Soweit Dritte berechtigte Ansprüche gegen einen Nutzer geltend machen wollen, wird der Betreiber im zumutbaren Rahmen bei der Identifizierung des Schädigers behilflich sein. Dies beinhaltet auch die Weitergabe von personenbezogenen Daten (Name, Email, ggf. Anschrift) im Falle einer glaubhaften Anfrage eines Geschädigten.

Stand: [su_post field=”post_modified” post_type=”page”]