Weihnachtsglocke

Weihnachtsglocken aus Milchreis- oder Joghurtbechern.

Zubehör

4 Milchreisbecher
4 Holzkugeln
Schleifenband
Band zum Aufhängen
einen Kranz
Bastelfarbe
Glitzerpulver

Materialkosten: ca. €5,–

Vorgehensweise

Die leeren Milchreisbecher ausspülen, gut trocknen lassen und nach Farbwünschen in einer Farbe anmalen. Wenn die Farbe getrocknet ist, mit weihnachtlichen Motiven anmalen oder mit Serviettentechnik bekleben oder mit Bastelkleber bemalen und Glitzerpulver bestreuen. Einfach seiner Fantasie freien Lauf lassen!

Als nächsten Schritt mit einer dicken Nadel in den Boden ein Loch stechen, Nun wird die Holzkugel auf den Faden bzw. das Band aufgefädelt und befestigt. Einen Knoten etwas darüber machen, damit der Faden nicht ganz durch das Loch rutschen kann.

Den Faden so durch das Loch in dem Becher führen, dass die Öffnung nach unten zeigt, eben wie eine Glocke. Eine Schlaufe daran machen und die Glocke ist schon fertig.
Mit Schleifenband kann die Glocke noch verziert werden.

 

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Gib als erster eine Bewertung ab!

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns doch, besser zu werden.

Weitersagen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*