Weihnachtliche Pappteller

4
(1)
Vielfältige Gestaltungsvorschläge für eine Wanddeko, ohne große Vorbereitung schnell gemacht.

Zubehör

weißer Pappteller
rotes, grünes, gelbes Tonpapier
Schere, Stift, Klebstoff
Band und ggf. Locher
Materialkosten: ca. €1,0
0

Vorgehensweise

Für einen Christstern-Pappteller, siehe Mediengalerie, werden je drei schmale rote und grüne längliche Blätter, als auch je drei breite rote und grüne Blätter aus dem Tonpapier geschnitten. Für den Blütenstempel in der Mitte einige kleine grüne und gelbe Rechtecke ausschneiden. Nun zuers auf dem Teller die grünen Blätter festkleben, dabei in der Größe abwechseln, und darauf die roten Blütenblätter kleben. Anschließend die kleinen Rechtecke für das Blüteninnere festkleben. ZUm Schluß noch ein Band zum Aufhängen durchfädeln, ggf. mit HiIlfe des Lochers ein Loch ausstanzen.
Ergänzung: Wer will kann vor dem Bekleben entweder den ganzen Teller oder nur den Rand mit gelben Wachsmalstiften anmalen (siehe Bild Stechpalmenteller).

Für den Stechpalmen-Teller aus dem Tonpapier grüne Rauten und kleine rote Kreise ausschneiden. Je drei Rauten und drei Kreise ergeben einen Stechpalmenzweig, siehe Mediengalerie.

Für den Tannenkranz mit Schleifen viele, nicht zu große Rechtecke aus dem grünen Tonpapier schneiden und an den Tellerrand kleben. Kleinere Rechtecke und größere Scheifen werden dazwischen dekoriert, siehe Mediengalerie.

 

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns doch, besser zu werden.

Weitersagen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*