Walnuss Baby

Walnuss-Baby
0
(0)
Dieses Christkind als Walnuss-Baby ist eine wunderschöne Dekoidee für die Adventszeit

Zubehör

1 leere Walnuss etwas Filz und Watte kleine Holzperle Laubsäge, Klebstoff, Schere Stifte, rot und schwarz Band zum Aufhängen

Materialkosten: ca. € 1,–

So bastelst Du das Walnuss-Baby:

Zuerst öffnest Du eine Walnuss ganz vorsichtig und säuberst sie. Den Nussinhalt könnt Ihr essen oder einfach für später aufheben und zum Backen benutzen. Eine Hälfte der halben Walnuss halbierst Du mit Hilfe der Laubsäge und verklebst sie dann wieder mit der anderen, vollständigen Hälfte. Bei jüngeren Kindern sollte diese Arbeit natürlich von Erwachsenen oder älteren Geschwistern übernommen werden.

Auf die Holzperle malst Du mit den Stiften ein Gesicht. Nun klebst Du etwas Watte in die Walnussschale und klebst danach den Kopf ein. Aus einem Stückchen Filz schneidest Du die Decke zurecht und klebst sie oben drauf, damit das Walnuss-Baby auch schön zugedeckt ist..

Zum Schluss kannst Du noch ein Band befestigen und fertig ist das Christkind in der Walnuss als lustiger Christbaumschmuck oder Geschenkanhänger.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Gib als erster eine Bewertung ab!

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns doch, besser zu werden.

Hier kannst Du uns sagen, was Dir nicht gefallen hat.

Weitersagen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*