Tontopf-Engelchen

Minolta DSC

Zubehör

Tontopf 7cm 1 Holzkugel 4cm 4 Holzkugeln 1,5cm Bastellack Federn Makrameeschnur Heissklebepistole Goldband
Sicherheitsnadel

Materialkosten: ca. €3,--

Vorgehensweise

Als erstes wird der Tontopf bemalt und nach dem Trocknen kann man das Goldband ankleben. Auf dem Kopf (große Holzkugel) wird ein Gesicht gemalt. Dann wird die Makrameeschnur abgemessen und zwar zweimal ca, 60cm. Die werden nun in der Mitte zusammengelegt, so dass wir vier Stränge haben. In der Mitte kommt die Sicherheitsnadel durch damit wir sie durch das Loch im Kopf ziehen können. Nun schauen oben zwei Schlaufen raus und unten vier Stränge. Mit der Heissklebepistole wird das nun fixiert, damit die Schnur nicht mehr durchrutschen kann. Dazu ist es am Besten die Schnur ein wenig rauszuziehen, mit Kleber versehen und zurück ins Loch rutschen lassen. Die mittleren zwei Stränge schiebt man durch den Tontopf, das sind die Füße, links und rechts stehen nun die Arme weg! Damit der Kopf auch gut auf dem Topf sitzt, mit der Heissklebepistole fixieren. An die Enden der Arme und beine schiebt man die kleinen Holzkugeln in passender Länge, überstehende Schnur kann man wegschneiden. Wieder mit einem Punkt Kleber aus der Heissklebepistole fixieren.   Und zu guter Letzt die Federn am Rücken befestigen. Vorsicht mit dem Heisskleber, man verbrennt sich leicht die Finger. Nun kann man die Frisur bearbeiten. Entweder die Enden aufdrehen, zu Locken, oder an der Kugel festkleben, dann hat er lange Haare, wie es einem gefällt!
Weitersagen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*