Mini Lime Pie

0
(0)
Mandarinen und Zimt gehören zur Weihnachtszeit, hier wird beides in einer sehr leckeren Torte kombiniert  

Zutaten für ca. 12 Mini Pies

600 g Mürbeteig (selbstgemacht oder gekauften) 20 ml Orangenlikör (kann auch weggelassen werden) 4 Eigelb und 4 Eiweiß 400 g gezuckerte Kondensmilch (sog. Milchmädchen) 110 ml Limettensaft 20 g geriebene Limettenschale 240 g Zucker Fett für die Förmchen

Sonstiges: Spritzbeutel Tartelette-Förmchen runder Ausstecher ca. 10cm ø

   

Zubereitung

Mürbeteig nach Anweisung zubereiten und ruhen lassen. Backofen auf 180°C vorheizen. Tarteltte-Förmchen einfetten. Den Teig auf einer bemehlten Fläche 3mm dick ausrollen und Kreise ausstechen. Die Teigkreise in die Förmchen legen und am Rand etwas hochdrücken. Eigelb, Kondensmilch, Limettenschalen und Limttensaft verrühren (ggf. mit dem Likör). Die Füllung in die Tartelttes geben und im Ofen ca. 20 Minuten backen. Die Törtchen erst aus den Förmchen nehmen, wenn diese kalt sind. Den Ofen auf 210°C Oberhitze vorheizen und die erkalteten Törtchen auf ein Backblech setzen. Die Hälfte des Zuckers mit dem Eiweiß steif schlagen und dann nach und nach den restlichen Zucker hinzufügen bis ein fester Eischnee entstanden ist. Den Eischnee mit Hilfe eines Spritzbeutels (mit Lochtülle) auf die Törtchen geben. Im Ofen noch einmal für 2 – 6 Minuten backen, bis die Baiserhaube sich golden verfärbt hat.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Gib als erster eine Bewertung ab!

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns doch, besser zu werden.

Hier kannst Du uns sagen, was Dir nicht gefallen hat.

Weitersagen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*