Handabdruck Tannenbaum

Aus Tonpapier oder mit Fingerfarben

Als Gruppenarbeit von vielen Händen wird aus den Abdrücken ein toller Raumschmuck im Kindergarten, aber auch als Bild oder Karte mit nur drei Handabdrücken geeignet.

Zubehör:

Karton
tannengrünes Tonpapier
Stifte und Schere
Klebstoff
Kleinteile zum Dekorieren

 

Materialkosten: ca. € 5,00

Vorgehensweise:

Aus Karton ein großes Dreieck schneiden. Das Dreieck sollte die Größe des späteren Tannenbaus haben. Vergesst nicht aus Draht eine Aufhängvorrichtung anzubringen.

Nun werden ganz viele Handabdrücke auf grünes Tonpapier gemalt und ausgeschnitten. Mit der Schere kringelt man die einzelnen Finger leicht ein, dabei müsst ihr vorsichtig sein, sonst reißt ihr diese ab. Nun werden die Hände unten am Baum beginnend angeklebt, dabei sollen sie sich überlappen, so dass der Karton vollständig bedeckt ist.

Zuletzt kann man den Tannenbaum mit verschiedenen weihnachtlichen Kleinteilen dekorieren. Wir haben z.B. Sterne und Kugeln selbst gezeichnet und ausgeschnitten. Die kleinen Kerzen haben wir ebenfalls gemalt und ausgeschnitten und direkt auf kleine Wäscheklammern geklebt. Die braucht man dann einfach nur anklammern. Man kann aber auch gekaufte Deko oder Streuteile verwenden.

 

Als Karte oder Bild benötigt man nur drei Handabdrücke. Zwei Hände nebeneinander und die dritte darüber setzen, so dass es die Form eines Dreiecks ergibt. Auf die Tannenbaumspitze kann man noch einen goldenen Stern malen.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Gib als erster eine Bewertung ab!

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns doch, besser zu werden.

Weitersagen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*