Große Birkenstammkerzen

Weihnachtliche Deko für den Eingangsbereich

4
(1)

Zubehör

verschieden hohe Birkenstämme Spanplatten wasserfeste Holzfarbe in orange, rot und ein wenig schwarz Pinsel ggf. Klarlackspray Säge und Schmirgelpapier Holzmeißel

Materialkosten: ca. €10,–

Vorgehensweise

Diese “Kerzen” sind eine schöne Deko für draußen. Am besten eignen sich verschieden hohe und dicke Birkenstämme, die weiße Rinde sollte gut erhalten sein. Die Stämme an einem Ende gerade abschneiden, so dass sie nicht wackeln, wenn man sie aufstellt. Auf der anderen Seite, der Kerzenoberfläche wird in die Mitte ein Loch gemeißelt  (oder gebohrt), in das später die Flamme gesteckt und geklebt wird. Aus den Spanplatten Flammen mit Docht  in der gleichen Anzahl wie vorhandene Stämme einzeichnen und aussägen. Falls nötig die Sägefläche mit Schmirgelpapier nacharbeiten. Die Flammen werden nun von beiden Seiten angemalt und anschließend gut trocknen lassen. Zum Schluss nur noch die Flammen mit dem Docht in die vorgebohrten Löcher der Birkenstämme kleben.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Gib als erster eine Bewertung ab!

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns doch, besser zu werden.

Hier kannst Du uns sagen, was Dir nicht gefallen hat.

Weitersagen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*