Der Christstern (Poinsettia)

0
(0)
In der Advents- und Weihnachtszeit schmückt der Christstern, egal ob rot, weiß oder lachsfarben, fast alle Häuser, Wohnungen und Kirchen. So bringt der Christstern als eine der wenigen um diese Jahreszeit blühenden Pflanzen, Farbe in die Wohnungen. Am 12. Dezember ist “Poinsettia Day“ in den USA, d.h. an diesem „Tag des Weihnachtssterns“ wird seit Mitte des 18. Jahrhunderts geliebten Menschen mit der Poinsettia eine Freude gemacht. Dieser Termin, kurz vor Weihnachten, geht auf den Todestag des ersten mexikanischen Botschafters in den USA, Joel Poinsett, zurück. Dieser brachte vor ca. 200 Jahren den Christstern von Mexiko in die USA mit und wurde zugleich auch Namensgeber der Pflanze. In Mexiko hat die Poinsettia eine besondere Bedeutung, man erzählt sich hier folgende Legende: Pepita, ein armes mexikanisches Mädchen, hatte kein Geschenk für das Jesuskind am Heilig Abend. Aus diesem Grunde überwog in ihrem Herzen der Kummer und nicht die Freude, als sie mit ihrem Cousin Pedro durch die Kirche ihres Dorfes ging. „Ich bin mir ganz sicher, Pepita, auch das bescheidenste Geschenk, mit Liebe gegeben, ist Ihm willkommen“, sagte Pedro tröstend. Nicht wissend, was sie sonst machen sollte, sammelte Pepita einige Unkräuter vom Wegesrand und arangierte sie zu einem kleinen Strauß. Während sie das hässliche Unkrautbündel betrachtete, wurde sie immer trauriger und beschämter über ihre ärmliche Gabe. Sie kämpfte jedoch die Tränen nieder, als sie die kleine Dorfkirche betrat. Während sie sich dem Altar näherte, dachte sie an Pedros Worte „auch das bescheidenste Geschenk, mit Liebe gegeben, ist Ihm willkommen“. Sie fühlte, wie ihr Herz leicht wurde, als sie sich niederkniete um den Strauß auf den Boden vor der Krippenszene hinzulegen. Plötzlich verwandelte sich das Unkraut in einen Strauß leuchtend roter, wunderschöner Blumen und alle, die es sahen, waren sicher, Zeuge eines Weihnachtswunders geworden zu sein! Von diesem Tag an waren die roten Blumen, die jedes Jahr zur Weihnachtszeit blühen, bekannt als die Flores de Noche Buena, bei uns bekannt als Weihnachts- bzw. Christstern.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klicke auf einen Stern zur Bewertung

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Gib als erster eine Bewertung ab!

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Hilf uns doch, besser zu werden.

Hier kannst Du uns sagen, was Dir nicht gefallen hat.

Weitersagen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*